DG Kinästhetik - Weiterbildungsinstitut
Bewusstheit, Bewegung, Bildung, Beruf

Zur Person

 

 

Ina Citron, geb. 1955, Dipl. Sozialarbeiterin/Rehabilitation, Sportpädagogin arbeitet seit 1990 als selbstständige Dozentin/Trainerin/Coachin im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen und als Bewegungstherapeutin und körperorientierte Psychotherapeutin HPG in freier Praxis.

 

Leitende Ausbilderin des Instituts für Fort- und Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Kinästhetik und Kommunikation e.V., Berlin. Anerkannte Kinästhetik-Lehrtrainerin DG, NLP-Lehrtrainerin  DVNLP, Feldenkrais-Pädagogin FVD. 

 

Mehrjährige abgeschlossene berufsqualifizierende Weiterbildungen:

Kinästhetik (Frank Hatch, Lenny Maietta, USA 1987-1995), 

Neurolinguistisches Programmieren (Johann Kluczny, Berlin 1995-1998),

Gestaltherapie, Wandlungskunst und Ritual (Reinhard Winkler, Maroldsweisach 1997-2001),

Integrierte Körperpsychotherapie (Thomas Busch, Manfred Thielen, Berlin 2001-2006),

Potentialorientierte Psychotherapie (Wolf Büntig, 2004-2007 Penzberg),

Feldenkrais-Methode (Eli Wadler, Penzberg 2007-2011).

 

Langjährige Fortbildungen in diversen tanz- und bewegungspädagogischen Verfahren: Movement Structure (Amos Hetz), Body-Mind-Centering, Laban-Bartenieff Bewegungsanalyse, Kontaktimprovisation, Gentle Dance (John Graham).

 

Autorin eines Fachbuchs für Kinästhetik und diverser Fachbeiträge in Lehr- und Fachbüchern und Fachzeitschriften.

Top | © Ina Citron, Berlin 2012-2016 www.kinaesthetik.de